.

"Omni in re, semper, et ubique tantum Deum video, ipsum Deum." MAM

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Tagung der Generalleitung mit der Österreichischen Provinzleitung
am 3. Oktober 2020 in Eisenstadt

„Seid untereinander so gesinnt, wie es dem Leben in Christus Jesus entspricht.“ Phil 2,5

Nachdem das Informations- und Austauschtreffen der Generalleitung mit den Provinzleitungen und Regionalleitung im Sommer 2020 coronabedingt nicht stattfinden konnte, ist es der Generalleitung dennoch ein Anliegen, mit den jeweiligen Leitungen in Kontakt zu sein und auszutauschen.

Am 3. Oktober 2020 fand im Provinzhaus in Eisenstadt eine Tagung mit dem Thema: „Schwestern in schwesterlicher Gemeinschaft im und für das 21. Jahrhundert“.

Generaloberin Sr. Johanna Vogl brachte gleich nach der Begrüßung der Teilnehmerinnen ihre Freude zum Ausdruck, dass dieses Treffen trotz Coronaviruspandemie und derzeit strengeren Maßnahmen stattfinden konnte.

Nach einem geistlichen Impuls - vorbereitet von Sr. Eva - zur Schriftstelle Phil 2, 1-11, in der der hl. Paulus die freiwillige demütige Haltung Jesu gegenüber Gott als Maßstab für geschwisterliches Miteinander darstellt, wird allen klar, dass der leidenschaftliche Aufruf des Apostels auch uns Teilnehmerinnen gilt.

Anschließend folgt ein reger Austausch über die Bewältigung der Situation während der Coronaviruspandemie, die noch immer anhält.

Das Thema dieser Tagung „Schwestern in schwesterlicher Gemeinschaft im und für das 21. Jahrhundert“ stammt von einem Referat von Sr. Anna Sanchez Boira, MHSFN, das bei dieser Tagung von den Teilnehmern beider Leitungen eingehend besprochen wurde. Wie können wir diesen Impuls, „Ordensleben in Schwesterlichkeit“, in unseren Gemeinschaften leben? In Kleingruppen versuchten die Teilnehmerinnen anhand eines Arbeitsblattes der Thematik nachzugehen und die Aussagen in wichtigen Punkten zusammenzufassen, die dann im Plenum vorgestellt wurden.

Am Nachmittag hat die Provinzleitung ihre Anliegen und Fragen der Generalleitung vorgebracht, die besprochen wurden. Generaloberin Sr. Johanna Vogl wies auf praktische Anliegen der Generalleitung hin und wie wir gemeinsam in der Leitung weitergehen können.

Generalvikarin Sr. Julia zeigte in einer Power-Point-Präsentation Fotos über Ereignisse in den Provinzen und der Region. Mit dem Abendessen und der gemeinsamen Vesper endete die Tagung.

                                                                           Sr. M. Eva Windt     

 

 

01.JPG02.JPG03.JPG04.JPG05.JPG06.JPG07_2020.JPG
 
 

 

Anmeldung - für die Schw. SDR

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Bezucherzahl

1512739
HeuteHeute94
GesternGestern869
WocheWoche2728
MonatMonat14885