.

"Omni in re, semper, et ubique tantum Deum video, ipsum Deum." MAM

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Gott will

Mensch werden will Gott
mitten unter uns,
wo wir uns aneinander aufreiben,
uns miteinander schwer tun
 
Kind werden will Gott,
damit wir im Kleinen
seine so andersartige Größe entdecken
und lernen, was wahre Größe bedeutet
 
Wohnen will Gott
in den Zelten und Ställen,
damit wir aufbrechen,
um ihn dort zu finden und zu ehren.
 
(Paul Weismantel)

 

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Familie, der Gemeinschaft, des Miteinanders oder auch der Vermarktung, es ist auch ein Fest des Wollens -

  • wollen wir die Botschaft der Menschwerdung in unserem Leben wieder annehmen,
  • wollen wir diesen Gott, der in Jesus verwundbar, angreifbar und auch als Kind verletzbar wurde, durch unser einfaches Leben immer wieder bezeugen,
  • wollen wir einander helfen und Stütze sein, die Einfachheit Gottes durch ein anspruchsloses Leben für die Menschen erfahrbar werden lassen?

Dass wir in diesen Tagen des Festes der Menschwerdung Gottes wieder erahnen, was uns Halt gibt, dass wir erfahren, dass Gott uns auf Augenhöhe begegnen will, dass wir diese Erfahrung weiterschenken können, dazu mögen die Tage des Weihnachtsfestes Gelegenheit sein.

In der Freude des Festes der Menschwerdung Gottes wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest

die Schwestern der Generalleitung          

Anmeldung - für die Schw. SDR

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Bezucherzahl

1391628
HeuteHeute189
GesternGestern234
WocheWoche692
MonatMonat5306